Veranstaltungen

Meine Veranstaltungen, Fortbildungen und Seminare rund ums Thema Autismus sind praxisorientiert und fachlich kompetent.

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in meinem Veranstaltungskalender. Einige Fortbildungen veranstalte ich selber die anderen werden von Forbildungseinrichtungen veranstaltet. Im Kalender finden Sie Informationen und Links zu den Veranstaltern.

Meine Angebote

Mai
23
Do
Autismus und Selbstständigkeit @ vamos Verein zur Integration
Mai 23 um 9:00 – 17:00
Autismus und Selbstständigkeit @ vamos Verein zur Integration

Oft treffen wir in unserer täglichen Praxis auf autistische Menschen, die Tätigkeiten durchführen und auch komplexere Anforderungen meistern können, allerdings nur… wenn sie dabei permanent angelei-tet und begleitet werden. Das Leben selbst zu organisieren und etwas ohne ständige Begleitung durchführen zu können ist ein Grundbedürfnis aller Menschen und ist wesentlich für die Entwicklung von Selbstwert, Selbstvertrauen und Autonomie.

Autistische Menschen benötigen dabei aber häufig Anleitung und Unterstützung. Individuelle Organisationshilfen und Handlungspläne unterstützen dabei, Handlungskompetenzen zu erweitern und im All-tag selbstständig wirksam zu werden.

Inhalte:

  • Basiswissen zum Thema Selbstständigkeit
  • Hilfen zur Aufbau von Handlungskompetenz
  • Gestaltung von individuellen Arbeitsplätzen und Organisationshilfen
  • Materialien• Umsetzung anhand praktischer Beispiele

Nach diesem Seminar:

  • können Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld beim Aufbau von selbstständigen Handlungskompetenzen unterstützen
  • haben Sie konkrete Organisationshilfen entwickelt
  • können Sie Arbeitsplätze individuell für Ihre KlientInnen anpassen

Kosten: € 320,00 zzgl. 10% Ust.

Termin: Do., 23. Mai & Fr. 24. Mai 2019 9.00 – 17.00 Uhr

Zur Anmeldung geht’s HIER

Jun
5
Mi
Autismus und der TEACCH®-Ansatz @ inbildung
Jun 5 um 9:00 – 17:00
Autismus und der TEACCH®-Ansatz @ inbildung

TEACCH® steht für „Treatment and Education of Autistic and related Communication handicapped Children“ und bedeutet „Behandlung und pädagogische Förderung autistischer und in ähnlicher Weise kommunikationsbehinderter Kinder“. Der gezielte Einsatz von visuellen und strukturierenden Hilfen bei Menschen mit Autismus ist langjährig erprobt und nachweislich effektiv.
Räumliche und zeitliche Strukturierung, Pläne aller Art, Möglichkeiten der Aufgabengestaltung und Hilfen zum Verständnis sozialer Zusammenhänge sind daher aus dem Umgang mit Menschen mit Autismus nicht mehr wegzudenken und gelten als fester Bestandteil der täglichen Arbeit. Im Seminar erarbeiten wir ein grundlegendes Verständnis für die unterschiedliche Wahrnehmung und Denkweise von Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen. Dadurch erlangen Sie Sicherheit bei der Entwicklung und dem Einsatz der Methoden im Alltag.

Zielgruppe

Fachkräfte, die Personen mit Autismus-Spektrum-Störungen begleiten, am Thema Interessierte

Inhalte
  • Autismus-Spektrum-Störung – Grundlagen
  • Unterstützungsmöglichkeiten nach TEACCH®, Methodik und Struktur
  • Wahrnehmen, Denken und Handeln – Soziale Interaktion und Kommunikation, Verhalten, kognitive „Besonderheiten“, Sinneswahrnehmung
  • Erarbeiten von konkreten Visualisierungs– und Strukturierungshilfen
Lernergebnisse

Nach diesem Seminar …

  • kennen Sie die Besonderheiten in der Informationsverarbeitung bei Menschen mit Autismus und ihre Auswirkungen.
  • kennen Sie verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten und können diese in die Praxis umsetzen.
  • haben Sie strukturierende und visuelle Hilfen für Ihre KundInnen entwickelt.

Veranstalter: inbildung
Beginn:          10.00 – 17.00 Uhr
Termin:          07. Mai und 5 Juni 2019
Preis: € 320,00 (inkl. 10% USt.), inkl. Verpflegung

Zur Anmeldung geht’s HIER

Jun
18
Di
Autismus – Strategien für den Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen @ Lebenshilfen Soziale Dienste lebensbildung
Jun 18 um 9:00 – 17:00
Autismus – Strategien für den Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen @ Lebenshilfen Soziale Dienste lebensbildung

Immer wieder hören wir von herausfordernden Verhaltensweisen, wie z.B. selbst- und fremdverletzendem Verhalten und Zerstören von Gegenständen im Zusammenhang mit Autismus. Für einen erfolgreichen Umgang mit dem herausfordernden Verhalten ist wichtig zu erkennen, dass dieses kein Begleitsymptom ist, sondern Ausdruck eines gestörten Verhältnisses zwischen der Person und ihrer Umwelt (Personen, Dingen, Situationen).

Um herausfordernde Situationen bewältigen und Lösungsansätze entwickeln zu können ist es daher nötig die Beziehungen zwischen der autistischen Person und ihren Lebenswelten: Wohnen, Arbeit, Freizeit in den Blick zu nehmen. Nur so erkennt man welche Faktoren herausforderndes Verhalten begünstigen bzw. reduzieren.

In diesem Seminar werden wir uns mit den Hintergründen von Verhaltensauffälligkeiten und den Auswirkungen auf die Teilhabe am alltäglichen Leben beschäftigen. Des Weiteren werden aktuelle Konzepte für den erfolgreichen Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen vorgestellt

Inhalte

Betrachtung und Verstehen der Hintergründe von herausfordernden Verhaltensweisen in Bezug auf Autismus
Erkennen der Bedeutung von Beziehungen zwischen der autistischen Person und ihren Lebenswelten
Vorstellung aktueller wissenschaftlich Konzepte und Strategien
Entwicklung von Lösungsansätzen durch Verknüpfung von Theorie und Praxis

Ziel

Kennenlernen der Hintergründe und Bedeutung von herausfordernden Verhaltensweisen um in Verbindung mit praxiserprobten Konzepten schwierige Situationen besser zu bewältigen.

Termin: Di, 18. Juni 2019, 09:00 – 17:00 Uhr (8 UE)
Ort: Conrad-von-Hötzendorfstraße 37a, 8010 Graz
Kursbeitrag: € 145,00 (inkl. Verpflegung, inkl. 10 % Ust.)

Zur Anmeldung gehts HIER

Jun
24
Mo
Autismus und Strategien zur Unterstützung und Begleitung – der TEACCH®-Ansatz @ Tagungszentrum der Rummelsberger Akademien Schwarzenbruck/Nürnberg
Jun 24 um 11:37 – 12:37
Autismus und Strategien zur Unterstützung und Begleitung – der TEACCH®-Ansatz @ Tagungszentrum der Rummelsberger Akademien Schwarzenbruck/Nürnberg

Die Arbeit oder der Umgang mit autistischen Menschen wird von Mitarbeitenden oft als Herausforderung empfunden. Nicht immer ist klar was sich hinter der Diagnose „Autismus“ oder „autistische Züge“ verbirgt und wie gravierend die Auswirkungen auf die gesamte Person sein können. So hört man in der Praxis oft die Frage “Warum tut er/sie das?“ Gefolgt von der Frage “Wie soll ich jetzt damit umgehen?“

Um diese Fragen befriedigend beantworten zu können ist solides Wissen zum Thema Autismus und über wirksame Strategien nötig. Nur so erkennt man welche Angebote die Person unterstützen und fördern und welche Spannungen eher begünstigen!

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit autistischen Denk-und Lernstil und dem Einsatz von Visualisierung und Strukturierungshilfen. Methodische Grundlage ist eines der weltweit erfolgreichsten Unterstützungskonzepte für autistische Menschen – der TEACCH® – Ansatz

Inhalte

Grundlagen Autismus-Spektrum
Wahrnehmung, Denken, Handeln – Soziale Interaktion und Kommunikation, Verhalten, Kognitive „Besonderheiten“
Grundlagen Strukturierungshilfen und Visualisierung nach TEACCH®
Hilfen im Alltag und Materialien
Praktische Umsetzung der Methodik auf konkrete Fallbeispiele aus der Praxis

Lernergebnisse

Die Teilnehmenden…

kennen die Besonderheiten in der Informationsverarbeitung bei Menschen mit Autismus, ihre Auswirkungen auf das Lernverhalten und die daraus resultierenden Konsequenzen für die pädagogische Arbeit
kennen die theoretischen Grundlagen des TEACCH® Ansatzes
kennen die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten und deren Anwendung in der Praxis
können einfache visuelle und strukturierende Hilfen nach Bedarf herstellen und einsetzen

Arbeitsformen

Praxisorientierte Vorträge
Kleingruppenarbeit
Übungen

Zielgruppe

Mitarbeiter_Innen und Führungskräfte aus den Bereichen Wohnen, Arbeit, Freizeit, Personen aus dem Umfeld von Menschen mit Autismus

Veranstalter: BCIS
Beginn:          10.00 – 17.00 Uhr
Termin:       24. & 25. Juni 2019
Preis: 325,00 € zzgl. MwSt. (Inkl. Seminarunterlagen, Stehkaffee mit Gebäck, Mittagessen, Tagungsgetränke und am Nachmittag Kaffee und Kuchen)

Zur Anmeldung geht’s HIER